Firmengeschichte - Dostal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Firmengeschichte



Am 1. September 1965 wurde die Firma von Ernst Dostal und seiner Frau Wiltrud gegründet.



Unsere Seniorchefs im Jubiläumsjahr 2015


Zu Anfang fuhr Ernst Dostal mit einem Gesellen auf Baustellen, während seine Frau sich um die buchhalterischen Angelegenheiten kümmerte. Im Laufe der Zeit wuchs mit der Nachfrage auch der Mitarbeiterkreis.

Der Schwerpunkt der Firma Dostal lag damals auf dem Bau von Heizungsanlagen und Großbaustellen, die größte mit 480 Wohneinheiten. Zu den Großprojekten gehörten unter anderem eine Klinik in Wiesbaden sowie ein Hallenbad in Idstein und Rüdesheim.

1998 legte Sohn Reino Dostal erfolgreich seine Meisterprüfung in Bayreuth ab und übernahm die Leitung der Firma im Januar 1999. Mit diesem Wechsel hielt auch die EDV Einzug in die Firma. Ein Branchenprogramm sowie ein optimal auf die Bedürfnisse eines Handwerkbetriebes ausgelegtes Ablagesystem sorgen seitdem für einen gut organisierten Büroablauf.



Nach wie vor stehen Seniorchefin und Seniorchef
dem Handwerksunternehmen als Wissenspeicher mit ihrem Erfahrungsschatz zur Seite.

Zu den
Schwerpunkten des Heizungsbau/Sanitärinstallation und den damit verbundenen Serviceleistungen gehören heute auch die Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bädern, sowie ein Notdienst an 365 Tagen im Jahr.

Alle Mitarbeiter der Firma Dostal sind für ihren Einsatzbereich bestens geschult und verfügen im Außendiesnt über ein eigenes, voll ausgestattetes Kundendienstfahrzeug.

Zum 50 jährigen Firmenjubiläum überreichte Idsteins Bürgermeister Christian Herfurt die Ehrenuhrkunde der Handwerkskammer Wiesbaden.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü